Sommer 2019 auf Wangerooge

Das Meer lädt ein, die Seele baumeln zu lassen und mal ganz in Ruhe zu reflektieren, was denn eigentlich wichtig ist. Dieses Jahr gab es vom 1. August bis 7. August wieder einen spannenden Themenmix für alle, die sich weiter entwickeln wollen.

Wangerooge ist der perfekte Ort für Übungen und lebendigen Austausch zu den Themen Souveränität im Dialog, Umgang mit schwierigen Zeitgenossen oder Emotionale Intelligenz. Zusätzlich zum Thema Embodiment gibt es in diesem Jahr auch einen Vortrag zur Hochsensibilität.

Das komplette Programm finden Sie hier:

Seite 1 des aktuellen Flyers

Seite 2 des aktuellen Flyers

Leadership Embodiment Level 2

Wie kann ich die Botschaften meines Körpers in Einklang mit Worten bringen? Wie kann ich wirksame Stärke entwickeln und mit überzeugendem Ausdruck sprechen? Wie kann ich trotz Druck und Stress immer wieder Gleichgewicht und Klarheit herstellen?

Der Kurs Level 2 ist die Fortführung und Vertiefung der Praxis von Leadership Embodiment (LE) nach Wendy Palmer. Unter anderem haben wir darin auch mit dem Bokken (japanisches Holzschwert) trainiert, um positive Energie und Klarheit zu sammeln.

Presence & Leadership Institute von Pierre Goirand: https://www.presenceleadership.net/en/

Video mit Wendy Palmer

Inselzeit für Ihren Flow (26.07. bis 02.08.2018)

Die Nordsee ruft: Raus aus dem Alltag, rein in die Entspannung. Wer genug Strand genossen und Lust auf persönliches Wachstum hat: Herzlich Willkommen bei Mini-Workshops und Vorträgen auf Wangerooge!

Dieses Jahr widmet sich das FLOW-Programm der Kombination aus Körper und Seele. Die Forschung benennt dieses Phänomen EMBODIMENT. Stressmanagement und Resilienz entfalten nämlich besonders dann ihre Wirkung, wenn ich meine SOUVERÄNITÄT mit mentalen wie auch körperlichen Techniken verankere.

Hier finden Sie das PDF mit weiteren Informationen zu Workshop-Inhalten, Vorträgen und Persönlichkeitsberatung: WANGEROOGE_STAMMEIER_2018

Wangerooge_Anker Wangerooge_Muschel  Segeln

Leadership Embodiment Fortbildung

Welches Muster zeigt mein Körper, wenn ich im Stress bin? Wie kann ich souverän mit Kritik umgehen? Was ist meine authentische und wirkungsvolle Art, Menschen zu begeistern und zu führen?

Das Seminar Leadership Embodiment mit Pierre Goirand hat zum Experimentieren eingeladen: Machen statt nur drüber zu reden. Ich konnte viel für meine eigene Präsenz und das Zentrieren inmitten von stressigen Situationen mitnehmen. Die Natur rund um den besonderen Veranstaltungsort Grube Louise war wunderbar erholsam. Nach den zwei aufschlussreichen Tagen danke ich Pierre Goirand als humorvollem Trainer und allen Übungspartnern. Jetzt geht es auf in die Praxis:
1. Uplift
2. Settle
3. Expand &
4. Invite Quality!

Link zu den Kommunikationslotsen
Infos zu Pierre Goirand

Stammeier_Embodiment_01 Stammeier_Embodiment_04 Stammeier_Embodiment_02Stammeier_Embodiment_03

Gute Gefühle erforschen

Welche Effekte haben gute Gefühle auf unser Leben? Die Positive Psychologie erforscht, wie wir in den Flow kommen, was Glück bedeutet und wie wir unser Wohlbefinden steigern können.

Der Kongress wurde von der Deutschen Gesellschaft für Positiv-Psychologische Forschung vom 03.05. bis 05.05.2018 an der Ruhr-Universität Bochum ausgerichtet. Es gab spannende Beiträge von Studierenden wie auch einen lebendigen Vortrag vom Edutainer und Glücksforscher Eckart von Hirschhausen. Das vollständige Programm kann man hier einsehen: Link zu Kongressinformationen.

Stammeier_DGPP_03  Stammeier_DGPP_02 Stammeier_DGPP_04  Stammeier_DGPP_05 Stammeier_DGPP_06   Stammeier_DGPP_08   Stammeier_DGPP_09  Stammeier_DGPP_10

Strandkorb-Momente im Alltag (27.07. bis 03.08. auf Wangerooge)

Am 23.7. geht es los: Nehmen Sie sich Ihren ganz persönlichen Strandkorb mit aufs Festland! Die bewährten Flow-Workshops mit vielseitigen Impulsen für Ihre Wohlspannung finden zum sechsten Mal auf Wangerooge statt.

Natürlich gibt es dieses Jahr wieder neue Inhalte, die für Ihren herausfordernden Alltag hilfreich sind. Die Vorträge widmen sich den Themen RESILIENZ und SELBSTFÜRSORGE. In einer Biofeedback-Einzelberatung erhalten Sie wertvolle Tipps für Ihr körperlich-seelisches Stressmanagement. Kontaktieren Sie mich einfach auf der Mobilnummer 0163.2565939 für die Anmeldung oder bei Rückfragen zum Programm.

Hier finden Sie das PDF mit weiteren Informationen zu Workshop-Inhalten, Vorträgen und Biofeedback: WANGEROOGE_STAMMEIER_2017

Wangerooge_2017_01 Wangerooge_2017_02 Wangerooge_2017_03

Vortrag SOLVA Petersberger Trainertage 01.04.2017

Auch dieses Jahr habe ich wieder die Petersberger Trainertage in Bonn mit gestaltet. Am Samstag 01.04.2017 erlebten mehr als 30 Interessierte meinen Vortrag für wirksame Resilienz-Strategien im KAMEHA GRAND BONN!

VUKA trifft SOLVA – 5 Resilienz-Strategien für transformationale Verführung

Mit der Unberechenbarkeit flirten > an Unsicherheit berauschen > Komplexität umarmen > Mehrdeutigkeit jonglieren… Aber wie genau? Entdecken Sie in der interaktiven Session wertvolle Strategien für die herausfordernde VUKA-Welt. Stärken Sie Ihre transformationalen Kompetenzen als Optionenfinder, Loslass-Vorbild und Intuitiv-Entscheider. Zusätzlich zum mentalen Resilienz-Portfolio erhalten Sie Einblicke in die Wissenschaft des Biofeedback zur Herzratenvariabilität – ein zentraler Bestandteil Ihrer Situationselastizität.

Es gab viele wertvolle Gespräche am Stand und spannenden Input von weiteren Referenten! Am meisten beeindruckt haben mich folgende Persönlichkeiten und Themen:

Bodo Janssen als Geschäftsführer der Hotelkette Upstalsboom berichtete glaubhaft und sehr persönlich, wie sich die Haltungsänderung eines Geschäftsführers in Richtung Menschlichkeit und Wertschätzung auswirkt – messbar in Servicequalität, Mitarbeiterzufriedenheit und Wirtschaftlichkeit.  Prof. Dr. Antoinette Weibel konnte die Relevanz für Vertrauen im Unternehmen durch diverse Forschungserkenntnisse nachweisen. Friedrich Glasl ist erfahrener Konfliktexperte und bezeugte in jeder einzelnen Formulierung seines Vortrages, wie kraftvoll und lösungsorientiert Mediation wirken kann. Neben den bekannten Eskalationsstufen hat er weitere wertvolle Modelle aus seiner über 50-jährigen internationalen Praxis erläutert.

Hier finden Sie das Kongress-Programm am 31.03./01.04.2017:
Programm Petersberger Trainertage 2017

SOLVA_Stammeier02 SOLVA_Stammeier03 SOLVA_Stammeier04 SOLVA_Stammeier05 SOLVA_Stammeier06 SOLVA_Stammeier07 SOLVA_Stammeier08 SOLVA_Stammeier09 SOLVA_Stammeier10 SOLVA_Stammeier11 SOLVA_Stammeier12 SOLVA_Stammeier14 SOLVA_Stammeier13 SOLVA_Stammeier15 SOLVA_Stammeier16 SOLVA_Stammeier17 SOLVA_Stammeier18 SOLVA_Stammeier19 SOLVA_Stammeier20 SOLVA_Stammeier21 SOLVA_Stammeier22 SOLVA_Stammeier23 SOLVA_Stammeier24 SOLVA_Stammeier25 SOLVA_Stammeier26

 

Ein VideoPortrait

Bewegte Bilder! Hier gibt es das neue VideoPortrait, in dem Raphaela Stammeier in 1:54 min von ihren Leidenschaften spricht:

Vielen Dank an Markus Hertrich für das tolle Doku-Filmmaterial! www.markushertrich.de
Und natürlich herzlichen Dank an Dagmar Jordan für die Storyline, für wertvollen Bewegtbild-Profi-Input, für den effektiven Dreh, die Musikrecherche und den serviceorientierten Schnitt. Gerne empfehle ich Eure Expertise! www.modernnomads.com

Das eigene seelische Immunsystem auf Wangerooge stärken (27.07.-02.08.2016)

Auch in diesem Sommer gibt es wieder die bewährten Flow-Workshops auf der Nordseeinsel. Resilienz als seelisches Immunsystem bildet den Rahmen für die zweistündigen Stressmanagement-Einheiten.

OPTIMISMUS, LÖSUNGSORIENTIERUNG, SELBSTWIRKSAMKEIT, NETZWERKGESTALTUNG und ZUKUNFTSPLANUNG sind hilfreiche Qualitäten, das eigene Leben jeden Tag proaktiv zu gestalten. Die Vorträge widmen sich den Themen ACHTSAMKEIT und RESILIENZ. Zusätzlich zum seelischen Immunsystem gibt es außerdem die Möglichkeit, die eigene körperliche Stressregulationsfähigkeit zu testen. Biofeedback in Bezug auf die Herzratenvariabilität (HRV) ist dafür eine wissenschaftlich anerkannte Methode. So lernen Sie wichtige Details über Ihr vegetatives Nervensystem mit Sympathikus („Gaspedal) und Parasympathikus („Bremse). In einer Einzelberatung erstellen wir gemeinsam Ihr individuelles Stressregulations-Profil für ein systematisches Stressmanagement.

Hier finden Sie das PDF mit weiteren Informationen zu Workshop-Inhalten, Vorträgen und Biofeedback: WOOGE_FLYER_2016

Wangerooge_02 Wangerooge_03  Wangerooge_01

Erlebnisorientiert Lernen 02./03.06.2016

2 Tage mit 24 Menschen und mehr als 14 Trainingstools: Die Metalog-Workshops in Köln boten eine Menge spannender Lernerfahrungen!

Für die Themen Kommunikation, Teamwork, Projektmanagement oder Führungskompetenz gab es viele Beispiele von wirksamen Spielen, die durch entsprechende Inszenierung und reflektierende Auswertung für bleibende Eindrücke bei Trainingsteilnehmern sorgen. Die inspirierende Sammlung an hochwertig produzierten und durchdachten Lern-Werkzeugen findet sich hier: https://www.metalog.de/de/

Metalog_02 

Metalog_03   Metalog_04